, Öffentlichkeitsarbeit (Schafer Sandro)

Absage der Veteranentagung

Aufgrund der Entwicklung der Pandemie hat der Vorstand der Veteranenvereinigung nach Absprache mit dem Präsidenten der MG Ins-Mörigen entschieden, die Veteranentagung vom Sonntag, 30. Januar 2022 in Ins abzusagen.

Liebe Veteraninnen und Veteranen
Liebe Gäste

 

Aufgrund der Entwicklung der Pandemie hat der Vorstand der Veteranenvereinigung
nach Absprache mit dem Präsidenten der MG Ins-Mörigen entschieden, die
Veteranentagung vom Sonntag, 30. Januar 2022 in Ins abzusagen.

 

Die wissenschaftliche Taskforce des Bundes erwartet noch im Januar den
Höhepunkt der Ansteckungen in der Omikron-Welle.
Auf Grundlage solcher Feststellungen sind nebst Anmeldungen auch viele
Abmeldungen und Entschuldigungen eingegangen.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis für die Tagungsabsage. Im Moment der
Entscheidung im Herbst sah die Ausgangslage viel positiver aus.
Im Interesse der Teilnehmenden scheint uns dies die richtige Entscheidung zu
sein.
Wir hoffen, dass wir uns an der Veteranentagung im Jahr 2023 wieder treffen
können. Den Ort und Zeitpunkt werden wir zu gegebener Zeit kommunizieren.

 

Für die geleisteten Vorarbeiten danken wir der MG Ins-Mörigen herzlich.

 

Mit freundlichen Grüssen

Veteranenvereinigung Seeländischer Musikverband VV SM